Grundschule Altena
Grundschule Altena

Klasse 2000

Gesundheitsförderung in der Grundschule, Gewaltvorbeugung und Suchtvorbeugung


Spielerisch lernen die Kinder, wie schön es ist, gesund zu leben. Als Sympathiefigur führt „Klaro“, ein fröhliches Strichmännchen, die Kinder durch das Programm.

 

Die Grundschule Altena beteiligt sich damit an dem bundesweit größten Programm in diesem Bereich. Gesundheitsförderung gehört zu den wichtigen Erziehungszielen unserer Schule. Wir können gar nicht früh genug damit anfangen, die Kinder gegen Suchtgefahren zu stärken, ihnen gewaltfreie Möglichkeiten der Konfliktlösung zu vermitteln und ihre Persönlichkeit umfassend zu fördern.

 

Klasse2000 begleitet die Kinder vom 1. Bis zum 4. Schuljahr, denn es ist wissenschaftlich belegt: je früher die Prävention einsetzt und je kontinuierlicher sie durchgeführt wird, desto wirksamer ist sie. Lehrer und speziell geschulte Gesundheitsförderer führen pro Schuljahr bis zu 15 Klasse2000-Unterrichtseinheiten durch, die den Kindern viel Spaß machen und ihre positive Einstellung zur Gesundheit fördern und ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen stärken. Themen sind zum Beispiel:

 

  • den Körper kennen lernen (Atmung, Bewegung, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion)
  • gesund und lecker essen
  • sich regelmäßig bewegen und entspannen
  • mit Gefühlen umgehen und Probleme lösen
  • im Team zusammen arbeiten und Konflikte gewaltfrei lösen
  • Tabak und Alkohol kritisch beurteilen
  • Werbung durchschauen
  • Nein sagen können trotz Gruppendruck.

 

Finanziert wird Klasse2000 über Spenden. Partner der Grundschule Altena ist der Förderverein des Lions-Club Altena. Er übernimmt die Kosten für die Gesundheitsförderer, das Unterrichtsmaterial sowie die Organisation des Programms.

Inhalte und Materialien in der ersten Jahrgangsstufe

 

Gesundheitsförderer-Stunden

1. Stunde: KLARO stellt sich vor

  • KLARO und Klasse2000 kennen lernen
  • Forscherfrage: Was kann ich tun, damit es mir gut geht?
  • Einführung von Bewegung als regelmäßiges Element im Unterricht


2. Stunde: Der Weg der Luft

  • Der Weg der Luft und des Sauerstoffs durch den Körper
  • Bewegungsgeschichte mit KLARO
  • Tiefes Atmen mit dem KLARO-Atem-Trainer üben

 

Lehrer-Stunden (ca. 9)

  • Jedes Kind bastelt einen KLARO
  • Das kann ich schon
  • Zuhören und Sprechen
  • Experimente zur Luft
  • Regelmäßige Enspannungs - und Bewegungsübungen

 

Material

Pro Klasse

  • ein Klaro-Poster
  • Poster zur Bewegungsgeschichte
  • Poster zum Weg der Luft
  • Bewegungspausen als Kartenset
  • CD mit Musik zur Entspannung und Bewegung

Pro Kind

  • Ein Schülerheft
  • eine Elternzeitung und ein Elternbrief (auch in Fremdsprachen und im Internet: www.klasse2000.de/downloads)
  • Bastelmaterial für einen KLARO
  • KLARO-Atemtrainer
  • Forscherausweis


Elternabend

  • Gesundheitsförderung in der Schule und in der Familie

Inhalte und Materialien in der zweiten Jahrgangsstufe


Gesundheitsförderer-Stunden

1. Stunde: Spiele mit dem Schwungtuch

  • Anknüpfen an das 1. Schuljahr: Atmung und Bewegung
  • Freude an aktiver Bewegung
  • Kooperation in der Klasse

 

2. Stunde: "Die wichtigste Säule der Welt" à Übungen mit dem

Erbsensäckchen

  • Die Wirbelsäule, Knochen und Muskeln kennen lernen
  • Bewegung - auch im Sitzen
  • Entspannungsmassage mit dem Erbsensäckchen und Musik

 

3. Stunde: Der Weg der Nahrung

  • Kennenlernen der Verdauungsorgane und ihrer Funktionen
  • Folien-Puzzle und Massage-Spiel: Der Weg der Nahrung

 

Lehrer-Stunden (ca. 13)

  • Eigene Gefühle erkennen und benennen
  • Probleme lösen mit Klaros Zauberformel
  • Bedeutung von Bewegung
  • Bewegtes Sitzen im Unterricht
  • Die Ernährungspyramide und Lebensmittelfamilien kennenlernen
  • Bedeutung von Wasser, Obst und Gemüse

 

Material

Pro Klasse

  • ein großes Schwungtuch (leihweise)
  • Erbsensäckchen (leihweise)
  • Poster zum Weg der Nahrung
  • Fünf-Stationen-Plakat zum Weg der Nahrung
  • Poster "Wirbelsäule"

Pro Kind

  • Schülerheft, Elternzeitung, Elternbrief
  • Haftfolien-Puzzle zum Weg der Nahrung
  • Eine Ernährungspyramide
  • Gefühle-Anzeiger

Inhalte und Materialien in der dritten Jahrgangsstufe

 

Gesundheitsförderer-Stunden

1. Stunde: Herz und Blutkreislauf

  • Einblick in die Funktionen des Herzens und des Blutkreislaufs
  • Körpererfahrung mit Stethoskopen
  • Puls ertasten - Messung in Ruhe und nach Bewegung

 

2. Stunde: Gefühle?- Alles KLARO!

  • Körpersprache deuten und Gefühle bei anderen erkennen
  • Mit den Gefühlen anderer behutsam umgehen


3. Stunde: Zusammen sind wir stark!

  • Vertrauensübungen und Kooperationsspiele
  • Gemeinschaftsgefühl stärken
  • Zusammenarbeit in Gruppen fördern

 

Lehrer-Stunden (ca. 10)

  • Das tut meinem Herz gut
  • Gefühle wahrnehmen
  • Mit Wut und Angst konstruktiv umgehen
  • Konflikte mit Ich-Botschaften gewaltfrei lösen
  • Das können alle für ein gutes Klassenklima tun
  • Erkennen eigener Stärken und Schwächen

 

Material

Pro Klasse

  • Poster zum Weg des Blutes
  • Hörspiel-CD mit KLAROs Pausengeschichten
  • Seil für Bewegungs- und Kooperationsspiele (leihweise)

Pro Kind

  • Schülerheft, Elternzeitung, Elternbrief
  • Gefühle-Buch
  • Stethoskop (leihweise)

Inhalte und Materialien in der vierten Jahrgangsstufe

 

Gesundheitsförderer-Stunden

1. Stunde: Mein Gehirn - besser als jeder Computer

  • Aufgaben des Gehirns kennenlernen
  • Wie funktioniert mein Gehirn?
  • Wie kann ich das Gehirn beim Lernen unterstützen?


2. Stunde: Glück und Werbung

  • Werbebotschaften durchschauen
  • Zigarettenwerbung kritisch hinterfragen
  • Auseinandersetzung: Was brauche ich zum Glücklichsein?

 

3. Stunde: Fit fürs Leben -ich bleib dabei!

  • Erinnern: Was war mir wichtig in vier Jahren mit Klasse2000?
  • Den KLARO-Rap einüben
  • Abschlussurkunde

 

Lehrer-Stunden (ca. 10)

  • Lernen mit KLARO
  • Fernsehen und Computerspiele
  • Alkohol und Tabak kritisch beurteilen
  • Gruppendruck erkennen
  • Rollenspiele: "Nein" sagen in Gruppendrucksituationen
  • Freunde gewinnen, ein guter Freund sein

 

Material

Pro Klasse

  • Poster und Folien mit Werbebildern
  • Riesen-Puzzle
  • Kartenspiel "Klaros Gehirn-Spaß"
  • Fadenbox für das "Gehirnspiel"
  • Poster "Das Gehirn"
  • Plakat "Ich entscheide mich"

Pro Kind

  • Schülerheft, Elternzeitung, Elternbrief
  • "Klaros Taschenhirn"
  • Eine Urkunde

Das Klasse2000-Zertifikat

            überarbeitet im Januar 2014

 

Die Grundschule Altena wollte ihr Engagement im Bereich der Gesundheitsförderung auch nach außen hin deutlich werden lassen. Hierzu haben wir uns zertifizieren lassen. Folgende Grundvoraussetzungen mussten hierfür erfüllt werden:

 

1.     Alle Klassen unserer Schule nehmen im laufenden Schuljahr am Programm Klasse2000 teil.

 

2.     Klasse2000 ist im Schulprogramm verankert.

 

3.     Das Lehrerkollegium als Steuergruppe zum Thema „Gesundheit“ koordiniert Klasse2000.

 

4.     Gesundheitsförderung findet nicht nur als Thema im Unterricht statt, sondern spiegelt sich im Schulleben wieder, durch beispielsweise

§        gemeinsames Frühstück

§        Trennung von Essen und Bewegung in der Pause

§        regelmäßiges Trinken im Unterricht

§        Spielgeräteverleih in der Pause

 

5.     Alle Lehrkräfte der Schule die am Programm Klasse2000 teilnehmen, dokumentieren am Ende des Schuljahres die Durchführung der Klasse2000-Unterrichtsvorschläge und bewerten das Unterrichtskonzept und die Kooperation mit dem Gesundheitsförderer.

 

6.     Am Ende des Schuljahres bekommen die Kinder einen kombinierten Eltern-Schüler-Fragebogen mit der Bitte, diesen zu Hause gemeinsam mit den Eltern auszufüllen.

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}

Anrufen

E-Mail