Grundschule Altena
Grundschule Altena

Herzlich Willkommen!

 

PABLO PICASSO (1881-1973)
Pablo Picasso war der Sohn eines Zeichenlehrers. Als er 13 Jahre alt war, malte sein Vater eine Taube und sagte zu ihm: „Pablo, male du mal ihre Füße!“ Weil Pablo die Füße besser malte als sein Vater, malte der nie wieder ein Bild!
Pablo zog später nach Paris, um dort seinen eigenen Mal-Stil zu finden. In Paris lebten zu der Zeit viele Künstler. Eines Tages nahm ein Freund von Picasso einen Spiegel von der Wand und ließ ihn aus Versehen fallen. Pablo starrte in den zerbrochenen Spiegel. Sein Freund entschuldigte sich mehrmals bei ihm, aber Pablo bedankte sich sogar! Er malte ein Porträt und zerschnitt es. Sein Freund fragte: „Was machst du denn da?“ Pablo antwortete nicht, sondern klebte die zerschnittenen Teile verschoben wieder zu einem Gesicht zusammen. So hatte er seinen eigenen Stil gefunden. Er nannte ihn „Kubismus“. „Kuben“ sind eckige Formen und daraus malte er seine Gesichter.
Picasso’s Bilder wurden sehr, sehr berühmt.
von Karla Pleuger
 

Kunstarbeiten zum Thema " Mein Blick in den Spiegel"

"Das bin ICH und das ist mir wichtig!"

Diese Kunststücke der Raben sind nichts für die Straße

Besuch beim Imker

Heute waren wir bei Willi Röschel in  Dahle. Er ist ein Imker. Er hat uns sehr viel erzählt. Er hat 50000 Bienen und davon sind nur 1000 männlich. Eine Biene lebt im Sommer 6 Wochen lang. Davon wird sie erst 4 Wochen angelernt und sammelt dann noch 2 Wochen Honig. Die Königin wird viel älter, manchmal sogar 6 Jahre alt. Man kann sie auf einem Foto sehen, weil sie ein weißes Kreuz auf dem Rücken hat. Das hat Herr Röschel gemalt. Wir durften auch Honig schleudern. Unten aus der Schleuder lief der Honig raus. Den durften wir sofort probieren. Zum Schluss gab es Honigbrote....mmh.....lecker!

 

Wir haben Umfragen in den Klassen über die Mediennutzung unserer Mitschüler gemacht und die Ergebnisse im Säulendiagramm festgehalten

Wir haben rund gewebt und daraus sind tolle Schildkröten geworden!

Wir gestalten alle Namen von Hundertwasser

Die Raben "verstecken" F. Hundertwasser

Die Raben basteln und backen

Lapbooks zum Thema Frühling

Der Lebenszyklus eines Maikäfers

Wir erarbeiten Lernplakate zu Formen des Überwinterns

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}

Anrufen

E-Mail