Gemeinschaftsgrundschule Altena
Gemeinschaftsgrundschule Altena

Arbeitsblätter für den Türkischunterricht

Unter dem Link https://padlet.com/kerimdegermenci/turkcedersi stellt unser Türkischlehrer Herr Degermenci für jede Klasse Arbeitsblätter für das Distanzlernen zur Verfügung. Die Materialien sind zum Herunterladen und Ausdrucken konzipiert. Alternativ kann auch der nebenstehende QR-Code gescannt werden, um auf die Seite zu gelangen.

Offener Elternbrief der Bildungsministerin

Schulfahrten und weitere Veranstaltungen bis Ende des Schuljahres ausgesetzt

Liebe Eltern

 

das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) des Landes Nordrhein-Westfalen hat mit Erlass vom 24.03.2020 angeordnet, dass in diesem Schuljahr, Schulwanderungen (Tagesausflüge) und Schulfahrten (Tagesausflüge) und Schullandheimaufenthalte (mehrtägige Fahrten) nicht mehr durchgeführt werden dürfen. Bereits geplante Schulfahrten sind abzusagen.

 

Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller (z.B. Theater) oder sportlicher (z.B. Bundesjugendspiele) Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern.

 

Für die Grundschule Altena werden daher folgende Planungen abgesagt:

 

  • die Klassenfahrten nach Juist (Klassen 4a/4b/4d)
  • die Klassenfahrt nach Rüthen (Klassen 3a/3b)
  • die Burgübernachtungen (Klassen 2a/2b/2d)
  • die Theaterfahrt des Standortes Dahle nach Herdringen
  • die Bundesjugendspiele der beiden Schulstandorte
  • die Besuche der Schulanfänger aus den Kindergärten

 

Wir Lehrerinnen und Lehrer bedauern das sehr, weil damit ein Stück Schulleben für unsere Kinder und auch für uns verloren geht. Wir sind einfach nur traurig!

 

Die Stornierungskosten für diese Fahrten übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen. Wie und wann Sie bereits geleistete Zahlungen zurückerhalten, wird derzeit noch geklärt, da teilweise auch schon Anzahlungen geleistet wurden. Die Klassenlehrkräfte werden Sie informieren. Bitte verzichten Sie auf Nachfragen bei den Lehrkräften und in den Sekretariaten. Diese würden die Angelegenheit nicht beschleunigen.

Info zur JeKits-Anmeldung, Stand 25.03.2020

Geändertes Betreuungsangebot, Stand: 01.04.2020

Liebe Eltern,

 

seit dem 18. März 2020 bieten die Schulen in NRW insbesondere für die Klassen 1 bis 6 eine sog. Notbetreuung an.

 

Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist.

 

Die Notbetreuung steht bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

 

An Offenen Ganztagsgrundschulen gilt diese Regelung unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat.

 

Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll mit diesen Regelungen um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte und damit das Ansteckungsrisiko möglichst zu reduzieren.

 

Wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

Planbarer Betreuungsbedarf:

Bitte melden Sie sich frühzeitig telefonisch in den Schulsekretariaten (siehe Öffnungszeiten) und verwenden Sie für die eigentliche Anmeldung das Formular des Ministeriums für Schule und Weiterbildung (MSW). Hier finden Sie den Link:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Wenn das Dahler Sekretariat montags und mittwochs geschlossen ist, dann rufen Sie bitte im Mühlendorf an. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie Ihren Bedarf mindestens einen Tag vorher, besser jedoch noch früher, anmelden.

 

Akuter Betreuungsbedarf:

Wenn akuter Betreuungsbedarf auftritt, weil beispielsweise die eigenen Planungen - aus welchen Gründen auch immer – plötzlich nicht mehr funktionieren, dann melden Sie sich bitte außerhalb der Öffnungszeiten der Sekretariate bei den Klassenlehrkräften. Die entsprechenden Kontaktdaten haben Sie alle.

 

In den Osterferien sind die Sekretariate geschlossen. Bitte wenden Sie sich dann direkt an die Klassenlehrkräfte.

 

Wir wissen dann, dass am nächsten Morgen ein Kind da ist, das versorgt werden muss. Dafür gibt es einen Notfall-Betreuungsplan. Die Formulare des MSW (siehe oben) verwenden Sie trotzdem und bringen sie morgens mit zur Schule. Die Bescheinigung des Arbeitgebers reichen Sie bitte umgehend am folgenden Tag in der Schule nach.

 

Wichtige Hinweise:

Schicken Sie keine kranken Kinder in die Schule. Schon im normalen schulischen Alltag empfinden wir das als verantwortungslos.

Wenn Sie selbst erkrankt sind und gehen nicht zur Arbeit, dann ist das KEIN Betreuungsgrund.

 

Die Vorgaben des MSW sind für uns eine besondere Herausforderung. Dieser werden wir uns als Schule natürlich stellen und in Zusammenarbeit mit der Stadt Altena (Schulträger) und dem Ev. Jugendreferat Iserlohn (Träger der Betreuungsmaßnahmen) Lösungen anbieten. Ob dies reibungslos gelingen wird, hängt auch sehr von der Anzahl der elterlichen Anträge ab.

 

Wägen Sie bei eventuellen Planungen immer ab, wo das Infektionsrisiko gegebenenfalls höher ist. Der bisher schon organisierte abgeschirmte familiäre Bereich bietet möglicherweise Vorteile.

 

Schulschließung bis 19.04.2020

Liebe Eltern,

 

Die Schulen sind bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020 geschlossen.

 

Dementsprechend sind auch unsere Schulstandorte zurzeit geschlossen. Die Schulsekretariate sind jedoch telefonisch erreichbar. Auf persönliche Vorsprache bitten wir zu verzichten. Sollte tatsächlich ein Anliegen nur persönlich vor Ort zu klären sein, so wird um vorherige telefonische Kontaktaufnahme gebeten.

 

Schulstandort Mühlendorf

Sekretariat: Rita Eccher

Jahnstr.14

58762 Altena

Tel: 02352 - 24334

Fax 02352 - 21460

 

Frau Eccher ist montags bis donnerstags von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr erreichbar.

Freitags ist das Sekretariat geschlossen!

 

 

Schulstandort Dahle

Westerfelder Straße 26

58762 Altena

Tel: 02352 - 71222

Fax 02352 - 73547

 

Das Sekretariat ist dienstags und donnerstags von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr erreichbar.

Montags, mittwochs und freitags ist das Sekretariat geschlossen!

 

In den Osterferien (4. April 2020 bis 19. April 2020) sind unsere Schulsekretariate geschlossen.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Altena!

Eine Schule - zwei Standorte

Standort Mühlendorf

Standort Dahle

Seit dem 01.08.2014 gibt es die Grundschule Altena. Sie entstand aus der Fusion der Grundschule Dahle-Evingsen und der Grundschule Mühlendorf. Im Juli 2016 musste unser Standort in Evingsen leider geschlossen werden. Wir freuen uns, Ihnen auf dieser Homepage Einblick in unser schulisches Leben und Lernen zu ermöglichen.

 

Aktuelles

Nummer gegen Kummer

Das Kinder- und Jugendtelefon macht auf seinen bundesweiten, kostenlosen und anonymen Service aufmerksam: Unter der Telefonnummer 116111 helfen Mitarbeiter des "Nummer gegen Kummer e.V." (Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund) montags bis samstags von 14-20 Uhr Kindern und Jugendlichen bei all ihren Fragen, Sorgen und Problemen weiter.

Außerdem ist der Verein unter der Internet-Adresse www.nummergegenkummer.de rund um die Uhr per Email erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}

Anrufen

E-Mail